Sektion des Monats

Aargauer Kunsthaus: Dr. Katharina Ammann wird die neue Direktorin

Ab dem 1. Juli 2020 wird die 46-jährige Kunsthistorikerin Katharina Ammann das Aargauer Kunsthaus leiten.
Sie löst Madeleine Schuppli ab, welche das Kunsthaus Ende Januar 2020 verlässt. Katharina Ammann leitet heute die Abteilung Kunstgeschichte des Schweizerischen Instituts für Kunstwissenschaft (SIK-ISEA) in Zürich und hat sich im Laufe ihrer beruflichen Laufbahn profunde Kenntnisse insbesondere des Schweizer Kunstschaffens angeeignet.
 

Kunsthaus de Zurich: Ouverture du nouveau Kunsthaus en automne 2021

Le nouveau Kunsthaus sera une porte d’entrée vers tous les genres artistiques. Il mettra en exergue certains aspects de l’art contemporain et renforcera les axes majeurs de la collection qui rendent le Kunsthaus si exceptionnel. Son offre restructurée et élargie créera pour le public un espace vivant en plein cœur de Zurich. En savoir plus ...

Kunstverein Frauenfeld, Bernerhaus: Peter Schneebeli. Dritter Fluss; bis 8. März 2020

Die Ausstellung von Peter Schneebeli beim Kunstverein Frauenfeld besteht aus malerischen, zeichnerischen und plastischen Werken aus verschiedenen Schaffensphasen, die eigens für diesen Ort zusammengestellt wurden.

Vernissage: Fr 8. Februar 2020, 17.30 Uhr.

Mehr erfahren ...

Kunstmuseum Luzern: Fabian Peake - A Swift at the Corner; bis 9. Februar 2020

2019-Peake-coathangers

Der titelgebende Mauersegler flitzt um die Ecke eines Londoner Reihenhäuschens. Die Objekte, die der Vogel dabei vielleicht aus dem Augenwinkel sieht, sind Inspiration für Fabian Peake (*1942). Seine Kunst speist sich aus dem öffentlichen Raum: Die unprätentiöse Stadtmöblierung bestehend aus Strommasten, Beschriftungen und Reklame, Abfalleimern oder Schachtdeckeln fliesst in Fabian Peakes Formenkosmos ein. Mehr ...

Musée des Beaux-Arts du Locle: Nouvelles expositions à découvrir

8_sphere © Sylvie Fleury

Le Musée des Beaux-Arts du Locle a fermé ses portes du 14 octobre au 2 novembre 2019. Voilà les nouvelles expositions à découvir à partir du 2 novembre 2019. En savoir plus...

Auftragsvideos von arttv.ch über die Sektionen, 7. Staffel

Die Zusammenarbeit des Schweizer Kunstvereins mit arttv.ch geht auch 2019 weiter. Nachdem der Schweizer Kunstverein in den vergangenen Jahren von einer privaten Stiftung bei der Finanzierung der Videoporträts unterstützt wurde, übernimmt seit 2018 und auch für die Jahre 2019 und 2020 die Ernst Göhner Stiftung diese Rolle. Dank ihrer Unterstützung können 6 statt bisher 5 Sektionen und ihre Häuser pro Jahr vorgestellt werden.  Fernziel ist die Präsenz von sehr kurzen, dem Fernsehzuschauer angepassten Beiträgen in den Programmen von Lokal­fernsehstationen.

Zu den Videos ...