Sektion des Monats

La Société Suisse des Beaux-Arts est l’organisation faîtière de 36 sociétés locales et régionales des beaux-arts regroupant quelque 45'000 membres individuels. Elle est l’éditrice du KUNSTBULLETIN.    

Société Suisse des Beaux-Arts
Neufrankengasse 4
CH-8004 Zurich
T: +41 (0)44 298 30 35, le lundi et jeudi
E-Mail: info(at)kunstverein.ch

ArtWillisau: «Tatorte – Kunst, Macht, Erinnerungen»

ArtWillisau hat neun zeitgenössische Kunstschaffende eingeladen, sich vertieft mit der Geschichte der Stadt Willisau auseinanderzusetzen. 
Mehr erfahren ...

Kunstmuseum Thun: Giacomo Santiago Rogado.All that you see, bis 28. Juli 2024

Giacomo Santiago Rogado ist ein Schweizer Künstler mit italienisch-spanischen Wurzeln, der in seinen Arbeiten verschiedenste Traditionen des malerischen Mediums kombiniert und mithilfe neuer Werkzeuge, Techniken und Materialien intensiv die Möglichkeiten, Grenzen und Bedingungen zeitgenössischer Malerei auslotet.
Mehr erfahren …

 

Rapport annuel 2023

Kunsthaus Grenchen: Hommage an die Triennale Grenchen, Villa Girard, 20. Oktober 2024 - 12. Januar 2025

Im Jahr 1958 wurde in Grenchen die erste internationale Triennale für Graphik errichtet, die seither ohne Unterbruch alle drei Jahre stattgefunden hat. Die mediale Vertiefung lässt sich aus der Geschichte der Industriestadt ableiten, für die seit dem 19. Jahrhundert Kriterien wie Technik und Ausführung eine grosse Rolle spielen. Diese sind – neben der künstlerischen Konzeption – auch im Herstellungsprozess von Druckgraphiken essenziell. In der Villa Girard schaut man zurück auf 66 Jahre Triennale Grenchen. Mehr erfahren ...