Sektion des Monats

Aktuell

Aargauer Kunsthaus: CARAVAN 2/2019; Moritz Hossli bis 11.8.2019

Moritz Hossli, Periglazial 2019, Videostill © Moritz Hossli

Die 2008 lancierte CARAVAN-Ausstellungsreihe für junge Kunst bietet dem Publikum des Aargauer Kunsthauses Begegnungen mit der jungen Schweizer Kunstszene sowie Gelegenheit, noch nicht etablierte Positionen zu entdecken. Der Name CARAVAN ist Programm: Künstlerinnen und Künstler bespielen mehrmals pro Jahr unterschiedliche Räume des Aargauer Kunsthauses. Diese «mobilen Interventionen» treten in einen Dialog mit der Architektur, der Sammlung und dem Programm des Kunsthauses.

Geschichten, Anekdoten oder aktuelle Ereignisse dienen jeweils als Ausgangspunkte für neue Arbeiten von Moritz Hossli (*1990). Seine CARAVAN-Ausstellung, die er als mehrteilige Videoinstallation anlegt, kreist um den Aletschgletscher und dessen Wandel in der Zeit. Moritz Hossli thematisiert damit ganz allgemein den Umgang der Menschen mit Veränderungen der Natur. 

Mehr erfahren ...

Lettre d’information de la Société Suisse des Beaux-Arts section de Genève: Expos 2019 en cours et à venir

La Société Suisse des Beaux-Arts section de Genève pratique une politique diversifiée en matière d’art contemporain. En favorisant les échanges, elle vise à développer et à resserrer les liens entre les institutions, les artistes et les amateurs d’arts visuels. Elle informe et soutient divers lieux d’exposition avec lesquels elle organise des actions conjointes.

Veuillez s.v.p. trouver les expositons annoncées dans la lettre d’information (mai à septembre 2019)

200 Jahre Kunstgesellschaft Luzern: «Turner. Das Meer und die Alpen», vom 6.7. bis 13.10.2019

Der weltberühmte britische Maler J.M.W. Turner bereist die Schweiz auf der Suche nach spektakulären Motiven mehrfach. Dabei besucht er auch immer wieder Luzern, um vor Ort das einmalige Zusammenspiel von Licht und Wetter, See und Bergen zu studieren. Seine Eindrücke hält er in Skizzen und leuchtenden Aquarellen fest. Die Beobachtung und Darstellung sowohl des Meeres bei der Überreise als auch der Alpen sind für Turner von zentraler Bedeutung: Hier kumulieren Schönheit und Bedrohlichkeit der Natur direkt zum Sujet des Erhabenen, das für die Romantik zentral ist. 
Mit der Ausstellung „Turner. Das Meer und die Alpen“ feiert das Kunstmuseum Luzern 2019 das 200-Jahr-Jubiläum der Kunstgesellschaft Luzern, dem Trägerverein des Kunstmuseums Luzern.

Mehr erfahren ...

Off Kunsthaus Glarus zu Gast im Museum des Landes Glarus, Freulerpalast, Näfels

Bea Schlingelhoff – Piece of Glass vom 30. Juni bis 10. November 2019

Zu Gast in verschiedenen Räumen zeigt das Kunsthaus Glarus während der Sanierung Off Kunsthaus Glarus weiterhin Ausstellungen.
Freulerpalast

 

Fri Art Fribourg: Nicolas Brulhart nommé nouveau directeur artistique

© Copyright Fri-Art 2019

Le comité de l’Association a désigné Nicolas Brulhart pour succéder à Balthazar Lovay à la direction artistique de Fri Art. Nicolas Brulhart, 35 ans, est actuellement chargé de la direction des archives de la Kunsthalle de Berne et curateur indépendant. Il est lauréat 2018 d’un Swiss Art Award dans la catégorie médiation et curation. 

En savoir plus ...

 

 

Auftragsvideos von arttv.ch über die Sektionen, 7. Staffel

Die Zusammenarbeit des Schweizer Kunstvereins mit arttv.ch geht auch 2019 weiter. Nachdem der Schweizer Kunstverein in den vergangenen Jahren von einer privaten Stiftung bei der Finanzierung der Videoporträts unterstützt wurde, übernimmt seit 2018 und auch für die Jahre 2019 und 2020 die Ernst Göhner Stiftung diese Rolle. Dank ihrer Unterstützung können 6 statt bisher 5 Sektionen und ihre Häuser pro Jahr vorgestellt werden.  Fernziel ist die Präsenz von sehr kurzen, dem Fernsehzuschauer angepassten Beiträgen in den Programmen von Lokal­fernsehstationen.

Zu den Videos ...