Page Navigation

Jump to content
Schweizerischer Kunstverein
Thurgauische Kunstgesellschaft

Die Thurgauische Kunstgesellschaft (THKG) wurde 1934 gegründet und bezweckt «das Kunstinteresse und das Kunstschaffen zu fördern, namentlich die bildende Kunst sowie ihre verwandten Formen».

Der Kunstraum Kreuzlingen mit dem Tiefparterre ist das Forum der TGKG für zeitgenössisches Kunstschaffen.

Die TGKG ist Erbe des künstlerischen Nachlasses von Adolf Dietrich, wahrt seine Urheberrechte und ist Eigentümerin seines Hauses in Berlingen. Der Nachlass wird hauptsächlich im Kunstmuseum des Kt. Thurgau in der Kartause Ittingen aufbewahrt und bearbeitet.

Das authentische Malstube von Adolf Dietrich und sein berühmter Garten sind beliebte Ausflugsziele (an den Wochenenden von Mai bis Oktober geöffnet).

Die TGKG bietet ihren Mitgliedern vielfältige Veranstaltungen wie geführte Ausstellungsbesuche, Galeriebummel, Vorträge, Atelierbesuche, Begegnungen mit Künstlern und Architektur-Exkursionen an.

Mit dem Kanton Thurgau besteht im Rahmen des Kulturkonzeptes des Kantons eine Leistungsvereinbarung für 6-9 professionell kuratierte Ausstellungen zeitgenössischer Kunst sowie Veranstaltungen und Führungen für Erwachsene und Schulen.

Die Stadt Kreuzlingen stellt für diese Ausstellungen die Räumlichkeiten zur Verfügung.

Mit den Kunstvereinen von Konstanz (z.B. gemeinsame Museumsnacht jeweils im September), Frauenfeld, Schaffhausen und St. Gallen bestehen enge Verbindungen.

Ein Künstler als Kurator

Richard Tisserand, Kunstschaffender mit Ateliers in Neuhausen am Rheinfall und Paris, leitet mit einem Teilpensum Kunstraum und Tiefparterre in Kreuzlingen. Mit seinem grossen Netzwerk zur «Kunstszene» gestaltet er überraschende Ausstellungen.
tisserand(at)kunstraum-kreuzlingen.ch

Alle 2 Jahre wird hier der Adolf Dietrich Förderpreis für Künstler am Anfang ihrer Karriere vergeben. Derzeit läuft die Ausschreibung für die Verleihung des Preises im Dezember 2015.

Aktuelle Ausstellungen

Individuelle Arbeiten von Künstlerinnen und Künstlern der Zürcher Hochschule der Künste:
Brigham Baker, Anina Gantenbein, Vanessa Germann/Johnny Nia, Nadine Geissbühler, Anita Guha, Max Heinrich/Helvetia Leal, Adrian Hummel, Chantal Kaufmann, Nora Longati, Nico Sebastian Meyer, Valentina Minnig, Domenic Neuwirth, Stephane Nidecker, Priska Schöpfer.

In einer gemeinsamen Installation zeigen die Kunstschaffenden ihre individuellen Arbeiten.

Adrian Hummel schreibt dazu:
«Es gibt Menschen, die ihr Leben für Kunst riskieren. Sobald Kunst transportiert wird, gerät sie ins Spannungsfeld von Besitz und Sicherheit. Im Transport schafft Kunst Verbindungen, die nicht offensichtlich sind. Sie ruht incognito in Kisten und ist nicht das, was geschaffen wird, sondern schafft. Weshalb also nicht gleich den Transport selbst als Kunst organisieren und verstehen?»

Gespräch
Sonntag 11. Januar 11h mit Ulrich Görlich und Hans Jörg Höhener

Finissage
Sonntag 18. Januar 16 h Konzert mit Magdalena Dür, Anton Vilkov und Irina Gintova

Im Tiefparterre Ausstellung von Muda Mathis und Sus Zwick:
«Olga und Olga und die koreanische Grossmutter, die verschlungenen Wege nach Sachalin».
2-Kanal Videoinstallation

Öffnungszeiten
Freitag 15-20 h / Samstag 13-17 h / Sonntag 13-17 h

Für Führungen
Richard Tisserand 079 376 13 35

Architekturreisen

2014 fand eine 4-tägige Reise nach Hamburg statt mit Präsentation der Stadtentwicklung anhand von aktuellen Neubauten und der Planung und Realisierung ganzer Stadtteile.

Für 2015 ist eine Reise ins Südtirol geplant (10.-13.September 2015)

Informationen bei wkeller(at)sunrise.ch

Kunstreise

Anstelle eines Besuches der Biennalen von Venedig oder Istanbul ist eine Reise vom 3.-17. Oktober in die USA geplant (z.B. Swiss Institute of  Contemporary Art, Donald Judd Fondation (New York), Chinati Fondation (Georgia), O'Keeffe (Santa Fe) u.a.m.).

Teilnehmer anderer Kunstvereine sind herzlich dazu eingeladen.

Informationen bei kaspar.stokar(at)zip-zap.ch

Kontakt

Geschäftsstelle
Thurgauische Kunstgesellschaft
Ursula Marchetti
Frauenfelderstrasse 30
CH-8570 Weinfelden
Tel. 071 688 58 30
sekretariat(at)kunstgesellschaft-tg.ch

Präsident
Karl Studer
Buregass 6  
CH-8596 Scherzingen
Tel. 071 688 28 26
karl.studer(at)bluemail.ch


www.kunstgesellschaft-tg.ch

 

Kopfbild: Richard Tisserand, Hinterglasmalerei